Navigation

Bei Wuweizi ©Erich Stöger

Chinesische Arzneimittel: Für deutsche Patienten keine Gefahr 
Legal in Deutschland erworbene Substanzen und Rezepturen sind sicher

April 2012. Zwei aktuelle Studien zu chinesischen Arzneimitteln sind in den Medien auf große Resonanz gestoßen, weil sie das Klischeebild derselben zu bestätigen scheinen.

Es wird teilweise der Eindruck erweckt, als seien Patienten hierzulande durch chinesische „Naturheilmittel“ gefährdet (z.B. Tagesspiegel vom 13.03.2012). Doch das, was der australische Zoll als illegale Einfuhren beschlagnahmt hat und das, was in Deutschland und anderen europäischen Ländern den Patienten als chinesische Medizin verschrieben wird, sind zwei völlig verschiedene Paar Schuhe.

Hier geht es zum Newsletter-Archiv